DE EN IT RU
Baden bei Wien

„Silberne Operettenära"

Unter dem Titel „Silberne Operettenära" luden Cornelia Hübsch und László Gyükér mit Werken von O. Straus, N. Dostal, E. Kalman, F. Lehar und R. Stolz zum vielbeachteten Konzert ins Zentrum für interkulturelle Begegnung in Baden ein und durften sich über tosenden Applaus freuen.


Die in Baden geborene Sopranistin erhielt ihre Ausbildung an der Kunstuniversität Graz - ihr Studium ergänzte sie mit Meisterkursen. Was sich auch lohnte, denn bereits 2008 war sie Preisträgerin beim Internationalen Nico Dostal Operetten-Wettbewerb. Seither war sie auf verschiedenen Bühnen in unterschiedlichen Operettenpartien vertreten. 2014 wurde sie mit dem Anerkennungs-Kulturpreis der Stadt Baden für ihr Wirken ausgezeichnet, ihr CD-Debüt gab sie zwei Jahre darauf beim Label Capriccios.

Am Klavier begleitet wurde Cornelia Hübsch von László Gyükér, der in Ungarn geboren wurde, wo er auch seine Ausbildung am Musikkonservatorium absolvierte. Es folgte sein Studium an der Kunstuniversität Graz, womit der Grundstein für seine weitere Karriere gelegt war.

Zum grandiosen Auftritt im ZIB in Baden gratulierte auch Gemeinderat Michael Capek, ein Kenner der Materie, herzlich.

Veranstaltungen

Datum



Suchbegriff (optional)
Suchbergriff (optional)

Videos aus Baden

zu den Videos aus Bden
zu den Videos

Schriftgröße:

Kleiner - 100% - Größer