DE EN IT RU
Baden bei Wien

Energiebotschafter Martin Jaksch Fliegenschnee

MEIN PROJEKT:      Mobilität


Was ist mein Energieprojekt?

Autoverzicht: Wir verzichten auf das Auto und sind zu Fuß, mit dem Rad oder mit den öffentlichen Verkehrsmitteln unterwegs.
Selbst im beruflichen Umfeld versuchen wir möglichst die ökologischste Fortbewegung zu nutzen. So nehme ich meine Termine in Brüssel immer mit dem Zug wahr.

Warum habe ich das gemacht?

Wir verzichten auf das Auto aus ökologischen Gründen.
Dies ist unser persönlicher Beitrag das Klima zu schützen.

Wie zufrieden bin ich mit dem Projekt?

Es ist immer wieder überraschend, dass man sein Leben ganz ohne Auto organisieren kann. Es fällt im täglichen Leben sogar nicht einmal auf, weil für viele Wege ein Auto wirklich nicht nötig ist. Natürlich haben unsere Räder große Körbe um die Einkäufe in den Lebensmittelgeschäften auch ohne Komfortverlust durchführen zu können. Wenn es einmal wirklich stark regnet sind die Kosten fürs Taxi nicht der Rede wert, denn ein Leben ohne Auto ist viel günstiger.

Meine Tipps für Interessierte

Einfach ausprobieren, sie werden es nicht bereuen.

Unerwartetes & Überraschendes im Projekt

Überraschend ist für mich noch immer wie leicht das Leben ohne Auto zu gestalten ist. Als begeisterte Wanderer hat es sogar einen großen Vorteil, kann man ohne Auto von A nach B wandern und muss nicht immer im Kreis gehen.

Auf manche Wanderungen und Reiseziele muss man ohne Auto verzichten. Aber es gibt so viele die auch ohne Auto leicht durchführbar sind, dass dies nicht ins Gewicht fällt.

Veranstaltungen

Datum



Suchbegriff (optional)
Suchbergriff (optional)

Videos aus Baden

zu den Videos aus Bden
zu den Videos

Schriftgröße:

Kleiner - 100% - Größer