DE EN IT RU
Baden bei Wien

Änderung des Örtlichen Raumordnungsprogrammes (Flächenwidmungsplan) sowie des Bebauungsplanes und der Bebauungsvorschriften

Der Gemeinderat der Stadtgemeinde Baden beabsichtigt das Örtliche Raumordnungsprogramm (Flächenwidmungsplan) sowie den Bebauungsplan (Plandarstellungen und Bebauungsvorschriften) abzuändern.

 

 

Der bei weitem überwiegende Teil der beabsichtigten Änderungen dient der Korrektur von Bestimmungsgrenzen hinsichtlich der tatsächlichen digitalen Nutzungs-, Naturstands- und Grundgrenzen unter Beibehaltung der bisherigen Regelungsinhalte.

Genauere Details entnehmen Sie bitte den Kundmachungen bzw. den nachfolgenden Unterlagen. Die planlichen Entwürfe werden über 6 Wochen, das ist in der Zeit vom

08.04.2019 bis 20.05.2019

im Rathaus, 2. Stock, Abteilung Bauangelegenheiten - Baubehörde, Zimmer 2.31 zur allgemeinen Einsicht aufgelegt. Die Einsichtnahme bei der Baubehörde ist während der Öffnungszeiten (MO, DI, FR von 08:00 Uhr bis 12:00 Uhr und zusätzlich DI von 16:00 Uhr bis 19:00 Uhr) möglich.

Jedermann ist berechtigt, innerhalb der Auflegungsfrist schriftliche Stellungnahmen zu den geplanten Änderungen abzugeben.

Bei der endgültigen Beschlussfassung durch den Gemeinderat werden rechtzeitig abgegebene Stellungnahmen in Erwägung gezogen. Der/Die Verfasser/in einer Stellungnahme hat jedoch keinen Rechtsanspruch darauf, dass seine/ihre Anregung Berücksichtigung findet.

 


 

Kundmachung Flächenwidmungsplan

Kundmachung Bebauungsplan

Erläuterungsbericht Flächenwidmungsplan

Erläuterungsbericht Bebauungsplan

Legende Bebauungsplan

 

Die planliche Darstellung der Änderungen finden Sie unter     gis.baden.at     im Karteninhalt      "Auflageverfahren".

Über die Suche nach Katastralgemeinde (KG-Nr) und Grundstücksnummer (GST-Nr) gelangen Sie zu den jeweiligen Grundstücken.

 



Veranstaltungen

Datum



Suchbegriff (optional)
Suchbergriff (optional)

Videos aus Baden

zu den Videos aus Bden
zu den Videos

Schriftgröße:

Kleiner - 100% - Größer